Das Heerlager der Heiligen umzingelt

Heute Morgen wurde ich mit diesem Satz so zusagen, geweckt. In den letzten Tagen ist mir mehr und mehr deutliche und klar geworden, dass der Angriff auf das Heerlager der Heiligen, welche sind Christus angehörige, schon begonnen hat. Weil ich in Deutschland leider keine wichtigen Informationen bekommen kann,da wir im Bann der Weltmacht sind, muß ich, um der Wahrheit willen in andern Nationen mich ausstrecken um meine Geschwister zu warnen.  Warnen möchte ich auch vor der „Estherberufung“ für eine Gemeinde! Esther war keine Heilige, sondern eine Hure. Esther schlief mit dem König bevor er sie zur Frau nahm. Nach alten Überlieferungen war sie mit Mordechai verheiratet und er war nicht ihr Onkel. Aber auch das wäre nicht unbedingt wichtig, sondern wir müssen erkennen, dass diese so genannte Berufung einer Esther in einem Neutestamentlichen Bund, nicht eine Berufung von Jesus dem Christus sein kann. Jahre zurück hat Steve Lightle eine “ Estherfasten“ ausgerufen, damit die Gemeinde sich anschießt um die Alijah der Juden aus Russland zu unterstützen. Das war ein Lügengeist dem die Gemeinde folgte und noch immer folgt!  Das ist und war eine der größten Unterwanderungen der Neutestamentlichen Gemeinde des HERRN JESUS! So etwas konnte nur geschehen mit uns, weil wir uns unter eine Schuld haben beugen lassen. Die Propheten und Männer und Frauen des Alten Bundes haben uns  keinerlei Anweisung zu erteilen, die da heißt: wir als Neuer Bund und Gemeinde des HERRN  haben Prophetien zu erfüllen ……. die IN CHRISTUS längst erfüllt sind!

Die Heiligen, die von Christus erlösten, sind unterwandert worden. Freimaurerei, Judaismus, Okkultismus, Spiritismus, Totenkult, Götzenanbetung wurde in die Gemeinde geschleust durch falsche Brüder. Sie wurden in die Irre geführt, weg vom Kreuz.

Christen, die Jesus lieben, von der Wahrheit abgezogen worden.  Aus Angst vor Repressalien trauen sich viele nicht ihre Positionen zu verlassen die sie als Leiter oder Pastoren haben. Sie haben aber damit ihre Seelen „verkauft“. “ Mein Volk geht zugrunde aus Mangel an Erkenntnis “ so sagte Gott damals. Wir müssen uns unbedingt im Licht des Neuen Bundes prüfen.

Sie haben sich dem Feind Gottes zum großen Teil in die Hände gegeben ohne wahrscheinlich zu erkennen was sie getan haben. Ich möchte noch einmal sagen, Christen sind nicht vorbereitet auf eine Auseinandersetzung mit der Finsternismacht. Sie sind leider verweichlicht und haben keine Kraft gegen die Mächte der Finsternis zu kämpfen, WENN sie nicht sich lösen aus allen diese Verbindungen der Finsterniswelt. Als ich Artur Katz kennenlernte, der ein Judenchrist war, sprach er immer und immer wieder davon, dass die Gemeinde keine Ahnung hat davon, was diese “ Powers of Darkness“ sind und wie sie operieren! Er hatte recht in diesem Punkt.

Vor 2000 Jahren hat Jesus Christus einen Schlußstrich gesetzt unter die damalige Nation Israel, und er hat sich ein Volk erwählt, das aus dem Überrest  der damaligen Nation bestand, nämlich denjenigen die Jesus folgten, wiedergeboren waren und auf eine Neue Erde und einen Neuen Himmel ausgerichtet waren. Ein geistliches Volk.

Heute, nach 2000 Jahren glauben Christen tatsächlich, dass Jesus seine Worte widerrufen hätte, indem er eine Nation Israel wieder gründet im Nahen Osten. Das ist, Jesus als Lügner hinzustellen.

Das Jahr 68-70 AD war das Ende der Nation des Alten Bundes, auch wurden die 70. Jahrwoche erfüllt durch Christus! Da wir die Bibel haben unterwandern lassen, die Worte Jesus nicht wirklich durchforscht und verstanden haben aus verschiedensten Gründen, besonders in Deutschland, haben wir uns schuldig gemacht vor Gott und Menschen. Der Nahe Osten wird bald in Flammen stehen und Christen haben Menschen dorthin gebracht weil sie sagen, es war Gottes Wille. Nein, das war er nicht, nicht der Wille des Erlösers! Ich habe lange gebraucht um zu erkennen was Jesus schon damals in Jerusalem erklärte:

Die Ankündigung in Jesja 61,1 lautet so:

Jesaja 61
1Der Geist des HERRN HERRN ist über mir, darum daß mich der HERR gesalbt hat. Er hat mich gesandt, den Elenden zu predigen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden, zu verkündigen den Gefangenen die Freiheit, den Gebundenen, daß ihnen geöffnet werde, 2zu verkündigen ein gnädiges Jahr des Herrn und einen Tag der Rache unsers Gottes, zu trösten alle Traurigen, 3zu schaffen den Traurigen zu Zion, daß ihnen Schmuck für Asche und Freudenöl für Traurigkeit und schöne Kleider für einen betrübten Geist gegeben werden, daß sie genannt werden die Bäume der Gerechtigkeit, Pflanzen des HERRN zum Preise.…

Als Jesus in Kapernaum auftrat sagte er folgendes:

Lukas 4
18Der Geist des HERRN ist bei mir, darum, daß er mich gesalbt hat; er hat mich gesandt, zu verkündigen das Evangelium den Armen, zu heilen die zerstoßenen Herzen, zu predigen den Gefangenen, daß sie los sein sollten, und den Blinden das Gesicht und den Zerschlagenen, daß sie frei und ledig sein sollen, 19und zu verkündigen das angenehme Jahr des HERRN.“ 20Und als er das Buch zutat, gab er’s dem Diener und setzte sich. Und aller Augen, die in der Schule waren, sahen auf ihn.…

Bevor man ihn kreuzigte, sagte er die folgenden Worte:

Lukas 19, 41-44 (Schlachter 2000):Und als er näher kam und die Stadt sah, weinte er über sie und sprach: Wenn doch auch du erkannt hättest, wenigstens noch an diesem deinem Tag, was zu deinem Frieden dient! Nun aber ist es vor deinen Augen verborgen. Denn es werden Tage über dich kommen, da deine Feinde einen Wall um dich aufschütten, dich ringsum einschließen und von allen Seiten bedrängen werden; und sie werden dich dem Erdboden gleichmachen, auch deine Kinder in dir, und in dir keinen Stein auf dem anderen lassen, weil du die Zeit deiner Heimsuchung [b] nicht erkannt hast!

Und er sagte folgendes:

Lukas 21, 20…….Das Ende Jerusalems
20 Wenn ihr aber sehen werdet, dass Jerusalem von einem Heer belagert wird, dann erkennt, dass seine Verwüstung nahe herbeigekommen ist.
21 Alsdann, wer in Judäa ist, der fliehe ins Gebirge, und wer in der Stadt ist, gehe hinaus, und wer auf dem Lande ist, komme nicht hinein.
22 Denn das sind die Tage der Vergeltung/Rache, dass erfüllt werde alles, was geschrieben ist.
23 Wehe den Schwangeren und den Stillenden in jenen Tagen! Denn es wird große Not auf Erden sein und Zorn über dies Volk kommen,
24 und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwertes und gefangen weggeführt unter alle Völker, und Jerusalem wird zertreten werden von den Heiden, bis die Zeiten der Heiden erfüllt sind.
Das ist die ganze Wahrheit. Die Tage der Rache waren erffüllt 70 nach Christus. die Nation Israel war verworfen als Nation und NUR der gläubige Überrest, Römer 11, wurde gerettet zu diesem wurden dann die Heiden hinzugefügt und nun sind sie das Israel Gottes. Die Zeit der Heiden ist die Zeit in der das Evangelium bis an die Enden der Erde verbreitet wird und Juden und Heiden in den Ölbaum, nicht Israel, eingepfropft werden. Darum, wir haben uns täuschen lassen und sind von den Wortes des HERRN abgewichen. Haben mit fleischlichen, menschlichen Anstrengungen denen geholfen die ein irdisches Königreich auf Erden bauen, haben dem feind Gottes Rechte über uns gegeben und wir müssen umkehren. 

In Frankreich herrscht Bürgerkrieg, in vielen Städten finden Straßenschlachten statt, Autos und Geschäfte brennen, der Mob “ ist los. Wie lange wird es dauern bis es in Deutschland losgeht? Haben Christen ihr Leben mit Christus in Ordnung? Ich prüfe mich ständig und bete auch für meine Freunde und Geschwister

Zum Schluß noch etwas, was mir in den letzten Tagen immer wieder durch den Sinn ging. Als erste mußte Johannes de Gemeinden in Asia Minor weissagen.  Jesus sagte zu ihm, schreibe auf was BALD geschehen muß. Es waren die Bußrufe an die damaligen Gemeinden BEVOR das Gericht über die Nation Israel kam, 70 n.Chr. Mit dem Gericht aber auch das Ende der Nation.Diejenigen, die die Worte Jesus ernst nahmen, verließen die Stadt, aus dem Land nach Pella, dort wurden sie versorgt von Jesus.

Im Kaptiel 10 der Offenbarung empfängt Johannes ein Buch und dieses mal muß er nochmals weissagen, dieses mal über viele Völker, Nation, Sprachen und viele Könige! Das ist, so wie es aussieht, dieses mal die Ankündigung der Zerstörung der Welt. Das ist was geschieht, wenn Gott seine Hand von dieser Welt zurückzieht, sie versinkt wieder ins Chaos! Doch durch diese Zeit hindurch muß die Gemeinde gehen, sie wird erst zur Zeit der Wiederkunft Jesus “ entrückt “ werden, wenn die Toten auferstehen.

Jesus hat aber für DIESE Zeit der Gemeinde Mut zugesprochen .. er hat sie wissen lassen, je schlimmer der Druck und die Verfolgung, desto näher ist er denen die ihn lieben und zu ihm gehören.

Doch eine Voraussetzung muß es geben, sie GEHÖREN IHM, und haben keinerlei Verbindungen zu den Mächten der Finsternis die ihre Seelen zerstören.

2017 wird ein Jahr der Entscheidung werden für uns.. wem wir folgen.. und ob wir bereit sind alles aufzugeben, unser Leben nicht zu lieben bis in den Tod, dann werden wir es finden und ER wird uns bewahren.. in den Nationen…!!

Gott segen Dich  Hanna

 

 

5 Gedanken zu “Das Heerlager der Heiligen umzingelt

  1. Gut geschrieben, Danke. Vor Allem der letzte Absatz ist ganz wunderbar besonders für die Wissenden die darin Kraft finden können. Mir ist seit Jahren klar, dass man immer mehr loslassen muss, angefangen mit Geld und Sicherheit (zB Schutz im Alter)… bis hin zum Verlust des Lebens. Und Letzteres ist ein schwerer Prozess aber auch für die Wissenden Erwachten ein grosser Trost.

    Gefällt mir

    • Danke für das Feedback… ich bete inständig dass unsere Freunde und Geschwister erkennen, erkennen die Hinterlist derer, die Gegner des CHRISTUS und seiner Gemeinde sind! Der Engel des Lichts ist zu unterscheiden vo0n DEM LICHT der Welt.. Jesus Chritus ! Gott segne Sie …. Hanna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s