Was wäre wenn…. falsche Propheten die Gemeinde infiltriert hätten

Die Gemeinde verführt haben!? Und wie konnte so etwas überhaupt geschehen? Ich habe 12 Jahre gebraucht um diese Hinterlist des feindes erkennen zu können, so tiefgreifend ist die falsche Lehre eingedrungen in die Gemeinde des HERRN.Sie hat die Herzen von liebenswerten Geschwistern die Jesus eigentlich lieben, durchdrungen und eben nicht mehr an einem Greuel schuld sein wollen. Doch, wie kann man eigentlich erkennen das diese Bewegung durchdrungen wurde von Judaisten die das irdische Israel als von Gott dort am Platzt gewollt, haben wollen? Wie kann man das erkennen? Wir wollen demnächst mehr davon berichten, so Gott unser Vater im Himmel, uns durch hilft!

Zunächst: auch ich wurde von diesem Mann getäuscht… und von vielen anderen auch doch GNADE hat mich freigemacht!

Steve Lightle, ein Mann aus dem Judentum der sich als Christ ausgab, einer der Verführer wäre der die Deutsche Christenheit täuschen konnte? Der somit Millionen von Christen von JESUS CHRISTUS SELBST wegziehen konnte?

Wie nur konnten wir in Deutschland auf diese Vision hereinfallen?

Dieser Mann “ lehrt bis heute “ dass das jüdische Volk, welches in sich überhaupt nicht mehr besteht wie wir beweisen werden, nach Israel zurück soll, bis heute! Die gesamte Operation Exodus sowie Eben Ezer dienen satan und nicht JESUS CHRISTUS! Auch das werden wir anhand der Schrift belegen.

http://www.elshaddaiministries.us/messages/guest_speakers/stevelightle.php

Dieser Dienst alleine geht gegen JESUS CHRISTUS! Wenn auch in der Name ElShaddai in der Christenheit als richtig anerkannt ist, ist er doch nicht GOTTES NAME! Wir werden es “ beweisen „!

Wie kann man als Christ, der Jesus wirklich nachfolgt, nachfolgen will, nicht sehen unter welchem Geist dieser Mann steht? Man schaue sich einmal den Fächer an unter welchem er sitzt und lehrt! Und was er lehrt hat NICHTS mit dem Evangelium von Jesus Christus zu tun!

Eine ganze Israelbewegung ist durch die “ Vision “ von Steve Lightle in die Irre geführt worden, nämlich weg vom Evangelium von Jesus Christus und hin zu jüdischen Fabeln die nichts, aber auch rein gar nichts mit Jesus zu tun haben! Und Paulus sagt sehr klar, dass, wer auch immer das Evangelium verdreht oder verfälscht, ein anderes Evangelium “ predigt “ als das was er predigt, sei es sogar ein Engel vom Himmel, der sei VERFLUCHT!

Haben sich damit Christen unter einen Fluch gebracht indem sie diesen Verführern folgten? Wenn dem so ist, dann wäre das eine geistliche Katastrophe und dann braucht sich die Gemeinde nicht zu wundern dass sie keine Autorität mehr besitzt, und das der feind durch alle möglichen Türen, die dadurch geöffnet wurden, EINZUG halten konnte, bis hin zu IS!

Desgleichen sehe ich die Organisation von Frau W. Keil als genauso bedenkenswert an, da sie sich mit ihrem Zeugnis das sie ihren Anhängern gab, als eine “ Esther “ von Jesus berufen “ sein Volk “ zu retten, ansieht.  Die Brücke Berlin Jerusalem ist eine überkonfessionelle, politische, auf Israel und Deutschland ausgerichtete Organisation, die sich berufen sieht das Land Israel bis auf das Blut zu verteidigen, da es ein “ ewiges Erbe “ für das „auserwählte Volk“ sei.  Frau Keil, die ich sehr schätzte, hat durch ihre Arbeit, auch zusammen mit anderen Organistaionen, ein Netzwerk bilden können, das unter ihren Dienst gefügt wurde indem sie immer wieder betonte, “ nur gemeinsam sind wir stark „! Ja, sie sind sicherlich nach außen hin stärker, doch wenn ich den Leib Christis „sehe“ dann ist er „unsichtbar“ für die Welt außen!

Desgleichen ist Operation Exodus und Eben Ezer zu nennen, die mit Jewish Agency zusammen arbeiten um Menschen aus allen Nationen zu entwurzeln um sie nach Israel zu bringen. Auch sie berufen sich auf das Alte Testament. Übrigens wurde O.E. und Eben Ezer NUR aufgrund der „Vision“  von Steve Lightle gegründet!! EXAKT aus diesem Grund und die so geannte Vision hänge ich hier an, bzw. füge sie hier ein, zum besseren Verständnis für diejenigen die sie nicht kennen!

Wir sind alle auf diese falschen Propheten hereingefallen weil man uns “ Angst “ gemacht hat! Über dieses Thema wird dann ein andere Blog geschrieben werden!

Hier die “ Vision “ die überhaupt nicht in “ Erfüllung ging “ und ich werde NOCHMALS auf die falsche Prophetie eigehen!!

Gott segne Dich beim lesen Hanna

 

Auszüge aus einer Predigt, die Steven Lightle 1983 auf dem Deutschlandkongreß der Geschäftsleute des vollen Evangeliums (jetzt Christen im Beruf) in Hannover (7.01.) und Frankfurt hieltIch sah eine riesige Leinwand vor mir. Ich war in einem anderen Land und ich fing an das zu sehen, was dort auf dieser riesigen Leinwand geschah – es war wie ein riesiger Film. Gott zeigte mir eine Vision. Und ich sah folgendes. (Diese Vision sah ich im August 1974.)
Ich sah eine Masse von Menschen. Hunderttausende. Mehrere Millionen, die begannen, sich zu versammeln. Und ich schaute zu. Ich konnte an ihren Gesichtern erkennen, daß es Juden waren. Sie machten sich auf einen bestimmten Weg (highway). Eine Autobahn die nur durch Gott gebaut worden war. Und sie gingen los.

Dann hob Gott mich empor und ich konnte in die einzelnen Gesichter hineinblicken und dann war ich emporgehoben und sah die Massen von Menschen. Gott hob mich immer höher bis ich sah, in welchem Land das alles geschah – es war Russland.
Millionen Menschen, die auf dieser Straße entlangwanderten, die Gott selbst gebaut hatte. Ich habe Männer kennengelernt, die einen noch größeren Dienst hatten als Mose. Und die Nation Russland ging auf ihre Knie, als große Plagen gegen dieses Land kamen. Und sie husteten dieses jüdische Volk regelrecht hinaus. Und die Juden gingen auf dieser ganz besonderen Straße – aus verschiedenen Landesteilen Russlands kamen sie und marschierten heraus. Nichts konnte Gott abhalten, seinen Plan auszuführen – kein Panzer, keine Kanonen, keine Rakete. Nichts konnte seinen Plan aufhalten.

Und sie marschierten heraus – und kamen dabei durch Polen und durch Ostdeutschland. Sie kamen durch Berlin, Helmstedt, Braunschweig und Hannover. Ich konnte das ganz haarscharf vor meinem Auge sehen, wie auf einer Landkarte. Sie gingen auf dieser besonderen Straße diese Route entlang bis hin nach Holland. Sie stiegen auf Schiffe und fuhren nach Israel. Das ist, was ich gesehen habe.

…und so hat Gott angefangen zu meinem Herzen zu sprechen. Er zeigte mir 1974 eine Vision. Es war im August und ich war in Braunschweig. Da erlaubte mir Gott zu sehen, wie Millionen von Juden aus der Sowjetunion herauskamen. Sie kamen auf einer extra angefertigten Straße. Es war eine heilige Straße. Und diese Straße kam durch Polen, die DDR, durch Berlin, und sie kreuzte dann durch Westdeutschland. … Ich sah, wie viele deutsche Menschen die jüdischen Menschen segneten und ihnen halfen, nach Israel zu kommen.
…Wir haben einen großen Gott, der groß an Gnade und Barmherzigkeit ist, daß er eurer Nation eine Gelegenheit gibt, nicht mehr ein Fluch zu sein, sondern ein großer, großer Segen für die jüdischen Menschen. Aber nicht um der Juden willen, sondern um euretwillen! So, daß Gott euch segnen kann! In Joh 4,22 sagt Jesus diese Worte: „Das Heil kommt aus den Juden“. Es heißt dort nicht k a m aus den Juden. Die Rettung und das Heil für Deutschland wird zu einem großen Teil davon abhängen, wie Ihr das jüdische Volk behandelt, wenn es an eure Grenzen kommt!! Aus der Sowjetunion! … In 1. Mose 12 sagt Gott zu Abraham: „Ich will diejenigen segnen, die dich segnen, un die verfluchen, die dich verfluchen.“ Dieses Wort ist heute genauso wahr wie damals, als es Gott vor tausenden von Jahren zu Abraham sprach. Es passiert etwas in Deutschland. Es wird eine Erweckung geben in Deutschland. Ich glaube das mit meinem ganzen Herzen. – Aber wie wird das geschehen? Was ist der Auslöser für Erweckung in Deutschland?

Am 31. August dieses Jahres sprach der Heilige Geist zu meinem Herzen und er sagte dies:
Ich erlaube Dir 6 Millionen Deutsche zu sehen, die in mein Königreich hineingeschwappt werden, die ihre Hände erheben und Jesus als ihren Herrn anbeten!!! 6 Millionen sagte ich???
Als ich das meinen zwei Brüdern mitteilte die mit mir waren, blickte Einer mich an und sagte: Aber Steve, es waren 6 Millionen Juden die im Holocaust umgebracht wurden. Gott gibt eine Seele für eine Seele!! .. Dann sah ich die Hand Jesu ausgestreckt nach 2,7 Millionen Juden in der Sowjetunion und die andere Hand sich ausstrecken zu 3,3 Mio Juden in Israel. Beide zusammen sind 6 Mio. Seelen! Gott hat Euch für eine Absicht gesegnet! Er möchte das Gericht über Deutschland verändern! für Eure Menschen in Deutschland. Denn was Ihr tut, wird auf euch zurückkommen!! Und wenn Ihr an Euren Dingen hängt, und wenn Ihr die jüdischen Menschen verleugnet, wenn sie an Eure Grenzen kommen, dann wird Gott euch verleugnen! Sie werden an eure Grenzen kommen! Was werdet ihr dann mit ihnen tun??…
Als ich das in der Ältestenschaft in Jerusalem mitteilte und auch auf dem Laubhüttenfest darüber sprach, erklärten sich daraufhin eine Menge Juden bereit, nun für diese 6 Millionen Deutsche zu beten, sie haben es in ihren Herzen! Am nächsten Tag kam eine Gruppe von Fürbittern aus verschiedenen Nationen, die fragten: Du Steve, weißt du wer diese 6 Millionen Deutschen sind, die Gott erretten will? … Wir glauben, daß Gott uns ein Wort gegeben hat. Und wir kamen in dieser Woche an einem Nachmittag in Jerusalem zusammen um zu beten. Da fing der Heilige Geist an, prophetische zu uns zu sprechen, und er sagte: Es wird so sein, daß ich es erlaube, daß eine ERWECKUNG über die JUGEND in Deutschland kommt. Aber Gott sagte: Sie sind noch nicht bereit es zu empfangen….
Und Gott fing an zu sprechen: Ich werde unter der Jugend in Deutschland eine Bewegung schaffen. Aber: was ich brauche sind Mütter und Väter mit Häusern in jeder Stadt!! Wir fingen an zu beten und zu fragen: Gott wieviele Häuser (Wohnungen) brauchst Du denn? Und Gott sagte: Ich brauche mindestens 60 000 Häuser mit Müttern und Vätern, die da zusehen können, wie diese Leute in das Königreich Gottes hineingeboren werden und sehen wie sie wachsen in den Dingen Gottes. …
Und Gott wird Euren Herzen dann helfen, das sie zubereitet sind für das jüdische Volk!! Es wird dann egal sein was um Euch her geschieht. Jedes Haus rund um Rahab wurde zerstört, aber weil sie zwei jüdische Spione beherbergte, wurde ihre ganze Familie gerettet! Gott wird dasselbe mit Euch tun gegenüber denen, die ihre Herzen und Häuser für das jüdische Volk öffnen. Das ist es was Gott in den letzten Tagen tun will!
Jawohl, es wird ein Gericht über Deutschland sein, es wird ein Gericht über Israel sein, ein Gericht über jede Nation. Aber dennoch, inmitten des Gerichts wird Gott diese Heime und häuser aufrichten, um dorthineinschwappen zu lassen die prophetische Bewegung des Heiligen Geistes. Ein prophetischer Plan um zu evangelisieren! Es wird unterschiedlich sein zu all dem, was wir bisher gesehen haben. Gott fängt an, die Herzen Eures Volkes zu verändern. Wollt ihr dabei sein? Woll ihr Eure Häuser öffnen?
Wollt ihr haben, daß die jungen Leute Eures Landes, die ohne Hoffnung sind, zu Euch kommen und Hoffnung bekommen? Und den Weg bereiten, daß wenn die jüdischen Menschen kommen, egal was dann zur rechten oder zur linken Hand für ein Gericht ist, Euer Haus stehen wird?? Eure ganze Familie errettet wird? Gott will wirken durch die Kraft seines Geistes, durch die Söhne und Töchter Deutschlands!! ich weiß nicht, wie ihr darüber denkt, aber ich bin begeistert über das, was Gott tun will!!!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s